Christina Jarmolinski, Modern Art.

Paintings Collages and Prints

Fusions of Color - Contemporary Art by Christina Jarmolinski

Christina Jarmolinski - Contemporary artist - Conceptional Art -Storyteller with Paint - Pop Art -  Intuitive Artist -

"Art is where my heart is."

"I believe Art is a form of meditation and intuition." CJ

"After decades of painting, experimenting with color, paints and gluing papers, I have decided now is the time to explain the development of  my art. Living in Europe and the US I have been influenced greatly by the art of Old Masters, Modern Art and architecture."

"An edgy artist who loves to experiment using found objects, torn papers, gold plate, newspapers and more, Christina Jarmolinski says her art is not mainstream.  Her forte is figurative painting, which she has abstracted in her collages and assemblages.  Having studied art and languages in Europe, Christina has become established in the International and US art scene.  She has mastered many techniques including sculpture, ceramics, painting, murals and more.  She worked as a stage designer, adult and children’s art instructor and jewelry designer. " A quote from Arts for Act Gallery in 2013 in Fort Myers, Florida.

Colors and patterns are the tools to express my art and emotions. through my many worldwide travels I have learned to comprehend diverse environments, society, politics and religions. Life and Death is also expressed in my works. Throughout the years I have been influenced by the artists below.

https://www.saatchiart.com/account/artworks/19023?original_status[]=avai...

Matisse, https://en.wikipedia.org/wiki/Henri_Matisse; Kandinsky, https://en.wikipedia.org/wiki/Wassily_Kandinsky,

The Blue Riders, Die Blaue Reiter, https://en.wikipedia.org/wiki/Der_Blaue_Reiter; Frieda Kahlo, https://en.wikipedia.org/wiki/Frida_Kahlo

 My knowledge and execution of art is the result of years - Studies in Munich, Trier, Salzburg and USA plus extensive studies with my mentor, professor and later husband, Erich Schmidt-Unterseher+.http://erichschmidtunterseher.de. Studies in Munich, Salzburg and USA. My thanks are also extended to Ruth Stahl, Germany https://de.wikipedia.org/wiki/Ruth_Stahl

and Kortokraks, England. https://en.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Kortokraks(These were my mentors in 1970's.)

 

Hence focusing on the Old Masters I have developed my own language. The majority of my work ranges from Conceptional Art, to Abstraction to Surrealism, (primarily in my collage works) onto portraits.  Very often I start in a certain topic, a concept, using solely acrylics and collage.  My art tells stories. So I guess I am a story teller with paint. My art is autobiographical and  visionary. Through the use of complimentary colors, blocks of colors, light and shadow with color, which I merge  to sing a song and tell a tale. In my studio I am alone fabricating another  world."

As Cezanne, the Father of Modern Art once said, " A work of art which did not begin in emotion is not art."

Therefore throughout the four plus decades of my life as an artist, my style has naturally changed. I have been recognized for my “Jarmolinski-Blue,” as a dear friend and artist of realism, Pat Cleveland+ in Florida, once stated. http://www.pat-cleveland.com.

Teaching art gives me great pleasure especially when my students are amazed and happy about their works.

Please take the time to view my many videos of past shows and interviews.

I have received several prizes and recognition for my art, for which I am thankful and much has been written about my Art in the US and Europe.

My art has been shown and collected in US,Europe and Asia.  https://www.saatchiart.com/account/artworks/19023?original_status[]=avai...

In addition my studies include  languages and gemology, which opened many new doors for me."

In German, The opening speech to my new Gallery-Galerie 7.:

Rede zur Eröffnung der

„Galerie 7 Art & Studios“ am 1. Mai 2022 in Tännesberg

Dr. Christian Schmitt Rechtsanwalt aus München

Christina Jarmolinski ist seit über 40 Jahren als Künstlerin, Dozentin und Galeristin tätig. Ihre Welt ist die Farbe und ihre künstlerischen Ausdrucksformen reichen von fi- gurativen Gemälden, abstraktem Expressionismus, Collagen über Portraits bis hin neuerdings wieder zu ihrer Rückkehr zur abstrakten Malerei. Zusätzlich zu ihrer for- malen Ausbildung hatte sie die Möglichkeit, in diversen Ateliers in Deutschland und Frankreich zu arbeiten. Sie studierte unter anderem an der renommierten „Schule des Sehens“ von Oskar Kokoschka in Salzburg.

Neben ihrer eigenen Kunstausübung unterrichtete sie Jahrzehnte als Dozentin für Kunst und Kunstverständnis in zahlreichen Kursen, Workshops und Seminaren u.a. in Deutschland, Holland, Italien und den USA - z.B. war sie mehr als 20 Jahre als Do- zentin an der VHS Augsburg in der Erwachsenenbildung und mit dem von ihr entwi- ckelten Programm „Weg zur Abstraktion in Acryl und Mischtechnik“ auch an der Schwaben Akademie in Irsee, Allgäu engagiert. Im Kloster Öberschönenfeld bei Augs- burg unterrichtete sie einen „Kunstverstehens- und Malworkshop“ für Kinder. Sie bot auch jahrelang immer wieder im eigenen Atelier Workshops für Erwachsene aber auch für Kinder an.

Ihre zahllosen Reisen durch Europa, Indien und den USA und das Erlebnis vieler frem- der Kulturen beeinflussten ihr Werk. So haben sich die intensiven Farben des indi- schen Alltags, die Märkte und Gewürze zu einer ständigen Inspirationsquelle für ihre Kunst entwickelt. Indien und das subtropische Klima in Florida veränderten ihre Farb- palette massiv, so dass sie die dunklen Töne ihrer früheren Arbeiten aufgegeben hat.

Christina Jarmolinski ist Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen. Ihre Arbeiten werden seit Jahrzehnten international ausgestellt und von Kunstsammlern gekauft. In Deutschland wurde ihre Kunst z.B. jahrelang vom BBK Augsburg (Berufsverband Bil- dender Künstler) oder in der Galerie Ecke in Augsburg ausgestellt, in Holland stellte sie u.a. im Casino in Zandvoort aus. In den letzten Jahren wurden ihre Arbeiten regel- mäßig vor allem in Galerien in Ft. Myers, Naples oder Sanibel (zB „Gallery Arts for Acts”, “Syzygy Gallery”, “Sans Frontiers”, “The Liebig Gallery” und “Big Arts”) – jeweils in Florida -, in Salisbury („Art Institute & Gallery“) und Ocean City (“Ocean CityCenter for the Arts”) - jeweils in Maryland -, im „The Rehoboth Art Center” in Rehoboth, Dela- ware oder in der “Capital Arts Gallery” in Washington D.C. in Einzel- oder Grup- penausstellungen gezeigt. U.a. stellte sie ihre Arbeiten in einer Gruppenausstellung mit Robert Rauschenberg in der „Alliance for the Arts“ in Ft. Myers, Florida aus.

Christina Jarmolinski wurde auch für Kunst am Bau engagiert – seien die Außenfas- sade und Gänge einer Schule in Augsburg, Privataufträge für die Gestaltung von Au- ßenmauern oder die Fenster einer Kirche in Soest, NRW.

Christina Jarmolinski ist nicht nur Künstlerin und Dozentin, nein – sie ist auch eine Galeristin. Bereits 1976 eröffnete sie ihre erste Galerie in Augsburg – „Der kleine weiße Elefant“. In späteren Jahren betrieb sie gemeinsam mit Rob de Koter außerhalb Augs- burgs die Galerie „Der Malerhof“ und in Ft. Myers, Florida, die „Syzygy Gallery“. Und nun also hier die „Galerie 7 Arts & Studios“.

Die Kuratorin der Arts for ACT Gallery aus Ft. Myers beschreibt Christina Jarmolinski und ihr Werk so:

„Sie ist eine kreative visuelle Geschichtenerzählerin, deren juwelenfarbene, brillante Farben ins Auge fallen. Christina Jarmolinski´s Kunst bereitet große Freude. Meine erste Begegnung mit Christina war als Lehrerin. Sie lehrte ihre Schüler nicht, wie sie zu malen haben, sondern ihre Regeln in Bezug auf Gleichgewicht, Kontrast, Bewegung und Proportion zu befolgen. Die beste Anleitung, die ein Lehrer geben kann, hat sie gegeben.

Christina kann mit jedem Medium und auf jedem Untergrund malen. Sie ist eine kantige, selbstbewusste Künstlerin, die Geschichten erzählt, um die Augen für das zu öffnen, was da ist. Während ihres Aufenthalts in den Ver- einigten Staaten hatte Christina viele erfolgreiche Ausstellungen im Süd- westen Floridas. Außerdem war sie die Kuratorin zweier erfolgreicher Kunstgalerien im Südwesten Floridas. Ich bin die Kuratorin der Arts for ACT Gallery, wo wir mehrere Einzelausstellungen und Kurse von Christina ver- anstaltet haben. Ihre Werke sind einzigartig und werden viel gesammelt.“

Fragt man Christina Jarmolinski selbst zu ihrer Kunst und Art zu arbeiten, antwortet sie:

“Sobald ich ein Bild signiere, geht es in die Welt hinaus. Erinnerungen flie- ßen in ein Bild ein und dann in ein anderes.

Die Qualität der Farbe ist wichtig. Ich male viel mit dem Trockenpinsel. Schichten sind wichtig, um Tiefe zu zeigen.

Malen bedeutet für mich Freiheit.

Langsam gesammelte Erfahrungen spiegeln sich in meiner Kunst wider. Ich male ununterbrochen, seit ich 30 bin. Davor arbeitete ich als Keramikerin in Ton.

Wie wird aus einem Gegenstand ein Bild? Das ist eine physikalische Sache. Das Finden von Platz und Raum. Die Farben sagen die Wahrheit. Die Be- handlung von Licht und Dunkelheit.

Zu viel Intellekt ist nicht gut. Gefühle und persönliche Ansichten müssen neben den intellektuellen Bildern stehen. Ich verwende sehr oft den Prozess der Abstraktion, aber nicht vollständig.

Wie sehe ich die Welt? Das wird oft durch Abstraktion ausgedrückt. Die Malerei ist eine Plattform für den Ausdruck. Baumbilder sind wichtig. Die Natur. Schönheit. Meine Bäume sind abstrakt, weil unser Schöpfer bessere Bäume gemacht hat.

Warum ich male? Kunst ist da, wo mein Herz ist – Art is wehere my heart is!“

For more info click on the about me link.

Photography & Web design by Rob de Koter. www.dekoter.net

My art is shown and collected internationally.

Please visit and like my Twitter and Facebook pages.

My most recent blog posts

9.11

It's this day again. The day my beloved country was attacked and ripped out of balance. Every year I recall the devastation and the great loss families and friends had to endure. USA as a secure place, this feeling was abolished. Evil was present..............

Read more

Christina-Jarmolinski-fine-art-The- Opening- of -my- Studio- and -Galerie- 7

Rede zur Eröffnung der „Galerie 7 Art & Studios“ am 1. Mai 2022 in Tännesberg Dr. Christian Schmitt Rechtsanwalt aus München Liebe Freunde, liebe Gäste, liebe Kunstinteressierte, ich freue mich, Sie/Euch alle zur Eröffnung der „Galerie 7 Art..............

Read more